4. Andrologisches Winterworshop.
A. Jungwirth
Vorsitz, St.Ulrich am Pillersee, 10.-13.1.2002

3 Jahre in der Behandlung der erektilen Dysfunktion.
A. Jungwirth
Vortrag, 4. Andrologisches Winterworshop, St.Ulrich am Pillersee, 10.-13.1.2002

Medikamentöse Therapie der erektilen Dysfunktion – Sildenafil, Apomorphin, Vardenafil und kommende Präparate.
A. Jungwirth
Vortrag, 11.Urologischer Winter-Workshop, Maria Alm, 30.1.2002

3 Jahre Viagra – das Event.
A. Jungwirth,
Vortrag, Kaltenhausen, 31.1.2002.

Erektionsschwäche – hat Liebe ein Ablaufdatum ?
A. Jungwirth
Vortrag , Men´s World 2002, Wien, 3.2.2002

Kasuistik – Endokrinologie interdisziplinär.
A. Jungwirth
Vortrag, Salzburg 21.2.2002

Ixense (Apomorphin SL): Eine neue und natürlich wirkende Therapie bei erektiler Dysfunktion (ED).
A. Jungwirth
Vortrag, Ixense Symposium, Salzburg 28.2.2002

Medikamentöse Behandlung der Erektilen Dysfunktion – aktuelle Therapiekonzepte.
A. Jungwirth
Vortrag, Wien, 22.3.2002

EAU- Guidelines – Erektile Dysfunktion.
A. Jungwirth
Vortrag, Salzburg, 9.4.2002

Studentenpraktikum der Univ. Wien.
A. Jungwirth
Vortrag, Wien, 13.4.2002

Aktuelle Möglichkeiten der Testosteronsubstitution.
A. Jungwirth
Vortrag, 7.Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Endokrinologie und Stoffwechsel, St.Wolfgang, 27.4.2002

Erektile Dysfunktion im Rahmen Männergesundheit und effizientes Patientenmanagement.
A.Jungwirth
Vortrag, Wien, 7.5.2002

Therapie des hypogonadotropen Hypogonadismus mit rekombinatem FSH.
A. Jungwirth
Vortrag, Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger, Wien, 15.5.2002

Präsentation der RCC Daten.
A. Jungwirth
Vortrag, Labor Prof. Andrew V. Schally, New Orleans 24.5.2002

Spermiogrammkurs nach WHO 2000 und Spermien Akrosomreaktion.
A. Jungwirth
Leitung, Vortrag und Praktikum, Salzburg, 8.6.2002

Urologische Probleme beim Mountainbiken.
A. Jungwirth
Vortrag, Orthopädisch-traumatologischer Grundkurs II, Leogang, 14.6.2002

Wie kann der Urologe dem Diabetiker bei Sexualproblemen helfen.
A. Jungwirth
Vortrag, Diabetes Forum Austria, Wien, 26.6.2002

Erektile Dysfunktion – 4 Jahre Viagra.
A. Jungwirth
Vortrag, Velden am Wörthersee, 28.6.2002

Akrosome reaction in chlamydia positive and negative patients.
A. Jungwirth
Vortrag, Joint Meeting of European Society of Andrological Urology and the European Society of Infection in Urology, Rauischholzhausen , 13-14.9.2002 Umbenennung des Faches Urologie in „Urologie und Andrologie“. A.Jungwirth – Vertreter der Andrologie, Koordinationsausschuß der Ärztekammer, Wien 1.10.2002

Hormonersatztherapie beim Mann.
A. Jungwirth
Vortrag, Regionales Symposium für Urologen, Schruns, 19.10.2002

4 Jahre orale Therapie der E.D.
A. Jungwirth
Vortrag, 2nd World Congress on Men´s Health, Wien, 25.-27.10.2002

Male Contraception.
A. Jungwirth
Vortrag, 2nd World Congress on Men´s Health, Wien, 25.-27.10.2002

The hot topic debate – Male hormonal replacement therapy.
A. Jungwirth
Vortrag, 2nd World Congress on Men´s Health, Wien, 25.-27.10.2002

Andrology.
A. Jungwirth
Vorsitz, 2nd World Congress on Men´s Health, Wien, 25.-27.10.2002

EAU- Guidelines – Infertility.
A. Jungwirth
Vortrag, Salzburg, 29.10.2002

Endokrinologie des Mannes.
A. Jungwirth
Vortrag, Zentrale Fortbildungsveranstaltung der Österreichischen Apothekerkammer, Salzburg, 10.11.2002

Global Sexual Attitude Survey.
A. Jungwirth
Präsentation, Pressekonferenz Wien, 13.11.2002

Testosteronworkshop für Urologen.
A. Jungwirth
Organisation im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Testosteronsubstitutionsformen – altes und experimentelles.
A. Jungwirth
Vortrag, Testosteronworkshop im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Testosteron – Implantate.
A. Jungwirth
Vortrag, Testosteronworkshop im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Hormone – Sinn und Unsinn, Medizin und Lifestyle.
A. Jungwirth
Vortrag, Praktikerfortbildung im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Impotenzbehandlung – gestern, heute,morgen.
A. Jungwirth
Vortrag, Publikumsveranstaltung im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Der männliche Hormonhaushalt.
A. Jungwirth
Vortrag, Publikumsveranstaltung im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Mann hat Potenz.
A. Jungwirth
Podiumsdiskussion, Publikumsveranstaltung im Rahmen des Männergesundheitstages 2002, Salzburg, 16.11.2002

Erektile Dysfunktion.
A. Jungwirth
Vortrag, Turnusärztefortbildung, Salzburg, 20.11.2002

Der alternde Mann – update.
A. Jungwirth
Vortrag, Fortbildung des Berufsverbandes für Urologie, Geinberg, 6.12.2002

Weitere Themen

Taurosformel – Nahrungsergänzung bei männlicher Infertilität

Einseitige Ernährungsgewohnheiten und schädigende Umweltfaktoren (Nikotin, Alkohol) können zu Nährstoff-Mangel und in der Folge zu einer Beeinträchtigung des Stoffwechsels der…

Kinderwunsch

Störungen der Fortpflanzungsfähigkeit können oft jahrelang bestehen, bevor ein Paar einen konkreten Kinderwunsch hat und sich entschließt ärztliche Hilfe in…

Varikozele

Die Krampfadern im Hodenbereich ist ein sehr häufiges Krankheitsbild, welches in etwa 15 % aller Männer zu finden ist. Allerdings…

Andrologie

Definition: Die WHO definiert die Andrologie als die Wissenschaft, welche sich mit der reproduktive Gesundheit des Mannes auseinandersetzt – damit…